Familienstellen

 
 
 
 
 

Familienaufstellungen

Er - Lösungen durch systemische Aufstellungen

Jeder Mensch wünscht sich ein glückliches und erfolgreiches Leben zu führen. Dennoch blockieren wir uns oft selbst, dies zu erreichen. Ohne es zu merken werden unglückliche Beziehungen, beruflicher Misserfolg, Krankheit oder persönliches Leid auf unbewusster Ebene angestrebt.

Prägende Ereignisse in der eigenen Lebens-oder Familiengeschichte beeinflussen insgeheim das gegenwärtige Verhalten. Dieses Verhalten kann absolut destruktiv und selbstzerstörerisch wirken und oftmals nicht willentlich verändert werden.

Durch das Familienstellen ist es möglich, die verborgene Dynamik eines Familiensystems sichtbar zu machen und aufzulösen.

Anerkennung und Liebe als Lösungen erleben

Für Partnerschaft, Familie und Beruf
Mit Hilfe von Familienaufstellungen schauen wir, welche Ursachen unbewusst Einfluss auf unser Leben nehmen.
Die verborgenen Dynamiken des Familiensystems werden somit sichtbar gemacht. Dabei stehen tatsächliche Begebenheiten im Vordergrund und helfen uns "Ordnung" zu finden. Oft übernimmt ein Familienmitglied unbewusst das Schicksal seiner Vorfahren. Solche Verstrickungen sind von außen nicht zu erkennen, können aber häufig schwerwiegende Folgen haben.
Ohne es zu merken werden insgeheim unglückliche Beziehungen, beruflicher Misserfolg, Krankheit oder persönliches Leid angestrebt. Auch unerklärbare Gefühlszustände, gespannte Eltern/Kind-Beziehungen, seelische und körperliche Krankheiten werden vom verinnerlichten Familienbild beeinflusst.

Wenn wir unseren Platz einnehmen und den anderen achten, fällt es uns leicht in Liebe und Frieden verbunden zu sein.

Familienaufstellungen können unter anderem helfen bei:

Verlust
Trennung
Tod
Partnerschaft
Bindung
Eltern-Kind-Beziehungen

Sucht
Krankheit
Depression
Entscheidungsfindung
Erfolglosigkeit im Beruf oder Beziehungen
Todessehnsucht

Da Aufstellungen nicht zu "beschreiben" sind, muss man sie erleben. Deshalb gibt es auch die Möglichkeit als Beobachter bzw. Stellvertreter bei dem Seminar mit dabei zu sein.

"Unsere Angebote geben kein Versprechen der Heilung ab und ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.“